Zum Hauptinhalt springen

Suchen Sie etwas?

ECo-Harvester

Das Projekt ist eine Zusammenarbeit der IMMS Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme gemeinnützige GmbH (IMMS GmbH) und Hahn-Schickard. Ziel ist es eine gemeinsame Modellierung von Elektronik und Mechanik für Vibrationsharvester zu entwickeln, welche die gegenseitige Beeinflussung von Elektronik und Mechanik berücksichtigt und somit zu einem optimalen Gesamtsystem führt.

Die Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V. und das IMMS Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme gemeinnützige GmbH (IMMS GmbH) bearbeiten in dem Forschungsprojekt „ECo-Harvester – Entwurfsmethodik für das Co-Design von mechanischer Struktur und Schnittstellenschaltung elektrodynamischer Energy Harvester“ die gemeinsame Modellierung der elektronischen und mechanischen Seite von Vibrationsharvester-Systemen.

Energy Harvester wandeln Umgebungsenergie in elektrische Energie, um somit beispielsweise energieautarke Funk-Sensor-Knoten für Monitoring-Aufgaben im Industrieumfeld zu betreiben und die dafür notwendigen Wartungs- bzw. Installationskosten zu minimieren. Energy Harvester weisen damit ein hohes Potential auf, zu einer Schlüsseltechnologie zu werden, um Sensoranwendungen dezentral verbreiten zu können.

Im Forschungsprojekt „ECo-Harvester“ soll ein Co-Design aus Mechanik und Elektronik für elektrodynamische Vibrations-Harvester entwickelt werden, um abhängig von gegebenen Anforderungen das optimale Harvesting-System ableiten zu können.

Ziel ist es dabei, die mechanische und die elektrische Seite nicht getrennt voneinander zu entwickeln, sondern bereits in der Konzeptphase beide Seiten zu betrachten. Dies ist essenziell, da sich beide Seiten gegenseitig beeinflussen. Nur durch die gemeinsame Betrachtung und Modellierung kann ein optimales System entwickelt werden.

Durch die im Projekt gewonnenen Erkenntnisse soll schlussendlich ein optimiertes System aus Harvester und ASIC entwickelt werden.

Fördergeber
DFG
Fördernummer
3-4332.62-HSG/89
Laufzeit
01.02.2021 bis 01.02.2024
Kooperationspartner
Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme Ilmenau (IMMS)
Reifegrad
Forschung
zurück zur Übersicht


Kontakt

Kompetenzen

  • ASIC Design
  • Energy-Harvesting
  • Powermanagement
  • RFID
  • Analoge Schaltungstechnik