Zum Hauptinhalt springen

Suchen Sie etwas?

Biomarker bei atopischer Dermatitis und Psoriasis (BIOMAP)

Anhand der bisher größten Sammlung von Patientendaten sollen Biomarker für Variationen im Krankheitsverlauf von Dermatitis und Psoriasis identifiziert werden, um die Wirkstoffsuche voranzutreiben und das direkte Krankheitsmanagement zu verbessern. Hahn-Schickard wird die Biomarker auf die LabDisk implementieren.

Das EU-Projekt hat zum Ziel, das Leben von Patienten zu verbessern, die an zwei der häufigsten entzündlichen Hauterkrankungen leiden. Das auf 5 Jahre angelegte Projekt befasst sich mit der Analyse der Daten von mehr als 50.000 Patienten, um ein besseres Verständnis für die Patientenversorgung und zukünftige Therapien im Bereich der atopischen Dermatitis und Psoriasis zu erlangen. Unter der Annahme, dass die Variation der Symptome und das Fortschreiten der Krankheit grundlegende Unterschiede auf molekularer Ebene widerspiegeln, werden die Forscher einen ganzheitlichen, systematischen Ansatz verfolgen, um Patientenuntergruppen mit verschiedenen Subtypen der Erkrankung und unterschiedlichen Reaktionen auf die Therapie zu identifizieren. Das BIOMAP-Konsortium wertet nicht nur messbare Faktoren im Blut und in der Haut der Patienten aus, die den jeweiligen Krankheitssubtyp angeben. Darüber hinaus zielt BIOMAP darauf ab, die genetischen und umweltbedingten Faktoren zu untersuchen, die einen zusätzlichen Einfluss auf den Krankheitsverlauf und das Ansprechen auf die Behandlung haben. Die Stimmen von Patienten, die an atopischer Dermatitis und Psoriasis leiden, werden durch die Einrichtung einer Patientenberatungsgruppe im Mittelpunkt von BIOMAP stehen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Einblicke, Meinungen und Wünsche der Patienten in allen verschiedenen Komponenten des Projekts berücksichtigt werden.

In einer beispiellosen Analyse klinischer und molekularer Daten wollen die BIOMAP-Forscher ein neues Modell für die Klassifizierung von Krankheiten ableiten, um jedem Patienten eine optimale Behandlung und ein individualisiertes Therapieschema zu bieten.

 

Projektname
Biomarker bei atopischer Dermatitis und Psoriasis (BIOMAP)
Fördergeber
EU
Fördernummer
821511
Laufzeit
01.04.2019 bis 31.03.2024
Kooperationspartner
26 akademische Partner, 5 Industriepartner sowie 5 Patientenorganisationen
Reifegrad
Research
zurück zur Übersicht


Kontakt

Kompetenzen

  • Ausgründung Dermagnostix
  • Systemintegration
  • Mikrofluidik
  • Dermatologie