Umsetzbare Erkenntnisse über die Bereitstellung von Produktdienstleistungen (InsightProducts)

InsightProducts - Umsetzbare Erkenntnisse über die Bereitstellung von Produktdienstleistungen

Die Erfassung qualitativer Produktdaten erfordert eine durchdachte Sensorauswahl, angepasst an die Produktinfrastruktur, Konfiguration und Betriebsumgebung. Um Unternehmen hierbei zu unterstützen, haben Sirris aus Belgien,das Forschungszentrum Informatik FZI und Hahn-Schickard das Verbundforschungsprojekt "InsightProducts - Actionable Insights into Product Service Delivery" im Rahmen von CORNET initiiert.

Der Vormarsch von Sensorik, IoT, Big Data für das Flottenmanagement und der Übergang von der präventiven zur vorausschauenden Instandhaltung treiben das Wachstum des Marktes für Maschinenzustandsüberwachung voran. Die zunehmende Komplexität der Bereiche Fertigung, Automotive, Energie und Medizintechnik erfordert jedoch robuste Techniken zur Echtzeitüberwachung, zur Erkennung des Auftretens und Fortschreitens von Fehlern, zur Reduzierung von Ausfallzeiten und zur Erhöhung der Zuverlässigkeit sowie zur flexiblen Wartungsplanung.

InsightProducts zielt auf die Verbesserung digitaler Produkte und konzentriert sich auf die eingehende Analyse von Lösungen zur industriellen Zustandsüberwachung, wobei insbesondere die Aspekte Architektur und Sensorik, produktinterne Intelligenz, Kommunikation und Datenerfassung berücksichtigt werden.

zurück zur Übersicht

PROJEKTFUSSNOTE:

Fördergeber/Finanzierung: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Projektträger: IGF
Fördernummer: 228 EN
Laufzeit: 01.09.2018 bis 31.08.2020
Kooperationspartner: sirris, Forschungszentrum Informatik am Karlsruher Institut für Technologie (FZI)
Reifegrad: Forschung

Kontakt

Dipl.-Ing. Jan Dehnert
Hahn-Schickard,
Villingen-Schwenningen
Tel.: +49 7721 943-131
Jan.Dehnert@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink

Kontakt