Zum Hauptinhalt springen

Suchen Sie etwas?

Retrofit-Mehrfaden-Sensor zur Kettfadenspannungsmessung (AiF Retrofit)

Retrofit-Mehrfaden-Sensor zur Kettfadenspannungsmessung an 3D-Webmaschinen für Simulation und Qualitätssicherung von komplex aufgebauten mehrlagigen Verstärkungsstrukturen

In zahlreichen textiltechnischen Anwendungen werden heutzutage Fadenscharen, bestehend aus mehreren hundert oder tausend Einzelfäden, verarbeitet. Beispiele für Produkte mit sehr hohem Marktpotenzial, für deren Herstellung Fadenscharen verarbeitet werden sind Leichtbau-Faserkunststoffverbunde, 3D-Gewebe oder Veloursgewebe als Bezugsstoffe. Trotz der seit Jahrzehnten bekannten Herstellungstechniken, bei denen große Fadenscharen verarbeitet werden (Weben, 3D-Weben, Gelegeherstellung, Pultrusion, Sticken, Schären, Zetteln), gibt es bis heute keine ökonomisch sinnvolle Sensorik, die gleichzeitig die Fadenspannungsverläufe an allen Kettfäden misst, obwohl das Problem besteht, dass Schwankungen oder Ausreißer in der Fadenspannung Qualitätsverluste im Produkt und im Extremfall Ausschussware verursachen.

Projektname
Aif Retrofit
Fördergeber
AiF - Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V.
Projektträger
BMWi
Fördernummer
21880 N
Laufzeit
01.06.2021 bis 31.05.2023
Reifegrad
Funktionsmuster
zurück zur Übersicht


Kontakt

Kompetenzen

  • Sensorentwicklung
  • Kapazitive Sensoren
  • Neigungswinkelsensoren
  • Drucksensoren