Zum Hauptinhalt springen

Suchen Sie etwas?

MDR- & IVDR-Kompetenzzentrum (MIK)

Von der ersten Idee über die Entwicklung, Zulassung, den Einsatz in der Klinik bis hin zum Lebensende des Produkts – das Kompetenzzentrum unterstützt Unternehmen über den gesamten Lebenszyklus eines Medizinprodukts hinweg.

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert im Rahmen des Forum Gesundheitsstandort BW den Aufbau eines MDR & IVDR Kompetenzzentrum (MIK), das Unternehmen bei der Umsetzung der Europäischen Medizinprodukteverordnung (MDR) und der In-vitro-Diagnostik-Verordnung (IVDR) unterstützen möchte. Anlass dafür sind die europäischen Verordnungen über Medizinprodukte (MDR) und In-vitro-Diagnostika (IVDR), welche die Medizintechnik-Branche derzeit vor große Herausforderungen stellen.

Hier setzt das neue Kompetenzzentrum an: Von der ersten Idee über die Entwicklung, Zulassung, den Einsatz in der Klinik bis hin zum Lebensende des Produkts – mit dem jüngst bewilligten Kompetenzzentrum werden künftig kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs), aber auch große Firmen über den gesamten Lebenszyklus eines Medizinprodukts hinweg unterstützt. Durch die Bündelung wissenschaftlicher, technischer und regulatorischer Kompetenzen und der starken Vernetzung der Partner NMI, Hahn-Schickard, der BIOPRO Baden-Württemberg und des Universitätsklinikums Tübingen dient das Zentrum als Anlaufstelle für industrielle Zulassungen sicherer Produkte.

Jetzt zum MIK-NEWSLETTER anmelden unter: https://www.nmi.de/de/mik/

 


Projektname
MDR- & IDVR-Kompetenzzentrum
Fördergeber
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Laufzeit
01.03.2021 bis 31.12.2022
Kooperationspartner
NMI Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut in Reutlingen, BIOPRO Baden-Württemberg GmbH
zurück zur Übersicht


Kontakt

Kompetenzen

  • Qualitätsmanagement DIN EN ISO 13485
  • Interne Auditorin
  • Qualitätssicherung
  • Risikomanagement
  • Assay-Entwicklung

Kontakt

Kompetenzen

  • Qualitätsmanagement DIN EN ISO 13485
  • Leitender Auditor
  • Qualitätssicherung
  • Risikomanagement