Zum Hauptinhalt springen

Suchen Sie etwas?

Künstliche Intelligenz Mountains Labs (KIM-Labs)

KIM-Labs bietet Unternehmern die Möglichkeit, KI-Innovationen in verschiedenen, branchengemischten Einrichtungen und KMU zu entdecken, in einer Testumgebung (weiter) zu entwickeln und zu verstetigen.

Ab April 2020 erweitert KIM-Labs – ein Gemeinschaftsprojekt unter dem Dach von TechnologyMountains e.V. in Zusammenarbeit mit der Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V., der Hochschule Furtwangen und der Clusterinitiative MedicalMountains GmbH – das Digitalisierungsangebot des Schwarzwald-Baar-Kreises. Im Fokus von KIM-Labs stehen die Medizintechnik, die Digitalisierungsbranche und die Lebenswissenschaften. Offenheit gegenüber weiteren Branchen ist allerdings erwünscht und gegeben.

Getreu dem Leitmotiv „Information, Erprobung, Unterstützung und Vernetzung“ verzahnt KIM-Labs in den darauffolgenden Monaten Maßnahmen wie Informationsveranstaltungen, Expertenrunden für den fachlichen Austausch, Beratungsangebote, ein Symposium und eine Exkursion. Hinzu kommen Kreativformate wie die Bereitstellung von Test- und Co-Workingspaces sowie Prototypisierungstrainings. In den verschiedenen KI-Arbeitsgruppen können sich Unternehmer aktiv für die Innovationskraft unserer Region engagieren.

Projektname
Künstliche Intelligenz Mountains Labs (KIM-Labs)
Fördergeber
Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg
Laufzeit
01.04.2020 bis 30.06.2021
Kooperationspartner
TechnologyMountains e. V., Hochschule Furtwangen, Medical Mountains GmbH
zurück zur Übersicht


Kontakt

Kompetenzen

  • Künstliche Intelligenz
  • Maschinelles Lernen
  • Optimierung
  • Datenanalyse
  • Deep Learning