Zum Hauptinhalt springen

Suchen Sie etwas?

Universelle Plattform zur tropfenbasierten digitalen Nukleinsäureanalytik (UniDrop)

Durch die einfache Handhabung und Prozesssierbarkeit der Plattform auf Standardlaborgeräten ermöglicht das UniDrop-System die digitale Nukleinsäureanalytik in jedem Labor.

In vielen Bereichen wie der Forschung und medizinischen Diagnostik ist eine genaue Identifizierung und Quantifizierung von genetischen Material notwendig. Der in UniDrop genutzte tropfenbasierte Ansatz bietet dabei die Möglichkeit der Kombination eines sensitiven Nachweises und der absoluten Quantifizierung ohne die Notwendigkeit einer Standardkurve. Basierend auf einer innovativen zentrifugalen mikrofluidischen Kartusche, dem LabSlide, kann die zu entwickelnde Plattform auf Standardlaborgeräten prozessiert werden. Das UniDrop-System kann zudem individuell vom Nutzer für alle gängigen molekularen Nachweisverfahren, wie PCR, LAMP, RPA und HDA, verwendet werden. Die Kombination aus einer kostengünstigen Einweg-Kartusche, breit gefächertem Assayspektrum, vielseitig im Labor nutzbaren Prozessiergeräten und software-gestützter Datenauswertung macht die Plattform besonders attraktiv und flexibel für ein breites Anwenderspektrum.

 

Projektname
Universelle Plattform zur tropfenbasierten digitalen Nukleinsäureanalytik (UniDrop)
Fördergeber
ZIM
Projektträger
AiF
Fördernummer
ZF4002639CR9
Laufzeit
01.04.2020 bis 31.03.2023
Kooperationspartner
Bioron, Industrial Science (Darmstadt)
Reifegrad
Forschung
zurück zur Übersicht


Kontakt

Kompetenzen

  • Nukleinsäureanalytik
  • Molekulardiagnostik
  • Assayintegration
  • Digitale Amplifikation
  • Point-of-Care Diagnostik