Verapido Medical GmbH heimst mehrere Preise ein

27.04.2018

Die Hahn-Schickard Ausgründung Verapido erhielt in den letzten Wochen mehrere Preise für den dermaject ®.

Die Stiftung „Innovationsförderung"  der  Sparkasse Schwarzwald-Baar ehrte Verapido mit dem 1. Preis  für das „Ganzheitliche Konzept für intradermale Impfvorgänge inklusiv einer komplexen Neuentwicklung eines Impfgerätes“. Mit Hilfe des dermaject® lassen sich ohne aufwendige Schulungen der Mediziner oder des medizinischen Fachpersonals intradermale Impfungen (in die Haut, ca. 0,8 mm tief) einfach durchführen. Das Impfgerät verhindert Nadelstichverletzungen und sorgt so für eine sichere, standardisierte, reproduzierbare, fehlerfreie und einfache Verabreichung von Medikamenten.
Neben der Auszeichnung der Funktion des dermaject® erhielt Verapido zwei Awards für das Industriedesign des Impfgerätes.

Verapido hat den diesjährigen iF DESIGN AWARD gewonnen und zählt somit zu den Preisträgern des weltweit renommierten Design-Labels. Der iF DESIGN AWARD wird einmal im Jahr von der weltweit ältesten unabhängigen Designinstitution, der iF International Forum Design GmbH in Hannover, vergeben. dermaject ® konnte die 63-köpfige, unabhängige, internationale Expertenjury durch seine freundliche, unkomplizierte, progressive und hochwertige Formsprache überzeugen. Die Zahl der Bewerber war groß: Die Juroren hatten unter 6.400 Einreichungen aus 54 Ländern das begehrte Gütesiegel zu vergeben.

Einen zweiten Design-Preis erhielt Verapido von der Red Dot Jury: Nachdem im Rahmen eines mehrtägigen Bewertungsprozesses alle eingereichten Produkte individuell getestet und evaluiert wurden, erhielt dermaject®, die Auszeichnung „Red Dot“. Das Expertengremium vergibt das international anerkannte Qualitätssiegel lediglich an Produkte, die durch ihre hohe Gestaltungsqualität überzeugen.

Weitere Infos

Weitere Infos auf ifworlddesignguide.com

Weiter Infos der Sparkasse Schwarzwald-Baar