Produktion von Smart Systems auf KMU zugeschnitten

27.04.2018

Auf dem Weg zur digitalen Transformation ihrer Produkte benötigen europäische KMU Zugang zu Fertigungseinrichtungen für die notwendigen elektronischen Komponenten und Systeme. Da KMU im Allgemeinen durch die Einführung einer Nischenmarktstrategie für ihre Produkte erfolgreicher sind, wird erwartet, dass eine schnelle, flexible und kostengünstige Produktion kleiner Mengen eine wesentliche Voraussetzung für ihren Markterfolg ist. Um Zugang zu Produktionskapazitäten zu verschaffen, die KMU im Allgemeinen nicht zugänglich sind, haben sich mehrere europäische Forschungs- und Technologieorganisationen (RTO) zusammengeschlossen und das SMARTER-SI-Projekt gegründet. Das ultimative Ziel von SMARTER-SI ist es, ein neues Konzept für die verteilte Kleinserienproduktion, das Cooperative Foundry Model (CFM), zu testen. Mehr zum Projekt und seinen Zielen lesen Sie im White Paper.