MEDICA + COMPAMED 2017

13.11.2017

13.-16. Nov. | Messe Düsseldorf
Auf den parallel stattfindenden Messen Compamed + Medica stellen wir auch dieses Jahr wieder aus. Besuchen Sie uns!

MEDICA: Halle 3, Gemeinschaftsstand Forum MedTech Pharma e.V. (E92)

Im neuen MEDICA LABMED FORUM wird Dr. Katharina Dormanns am Montag, den 13.11.2017 von 13:40 Uhr bis 14:00 Uhr folgenden Vortrag halten: "Innovative assay formats for optimized molecular diagnostics: Digital RPA, LAMP and PCR using centrifugal step emulsification". Halle 18, Stand E08, Flyer-Download Vortrag

Auf dem Stand des Forum MedTech Pharma e.V. stellen wir Ihnen unsere neue mikrofluidische Plattform zur schnellen Vor-Ort-Analyse von komplexen Proben vor. Außerdem zeigen wir, wie man zur Probenvorbereitung bis zu 3000 Tröpfchen pro Sekunde generiert, um RPA, LAMP, HDA und PCR auf Standard-Laborgeräten durchzuführen.

In enger Zusammenarbeit mit Verapido Medical präsentieren wir das dermaject© Intradermale Injektionsgerät unseres Start-ups Verapido Medical: ein innovatives, leicht zu handhabendes Medizinprodukt für minimalinvasive, fast völlig schmerzfreie intradermale Impfstoffverabreichungen in die obersten Hautschichten. Das Medizintechnik-Produkt steht ab sofort für den regulären klinischen Einsatz und für Studien zur Verfügung.

Unser Start-up SpinDiag entwickelt eine mobile Diagnoseplattform, mit der Ärztinnen und Ärzte innerhalb von 30 Minuten feststellen können, ob ihre Patientinnen und Patienten antibiotika-resistente Krankheitserreger tragen.

https://www.medica.de/

COMPAMED: Halle 8a, IVAM-Gemeinschaftsstand (F19)

Auf der Compamed 2017 wird Hahn-Schickard am IVAM-Gemeinschaftsstand unter anderem zu folgenden Themen aus Forschung und Entwicklung in der Mikrosystemtechnik ausstellen:

Im Bereich Atemgasanalytik zeigen wir, wie Smartphones und Tablets in Kombination mit medizinischen Sensorsystemen z.B. für die Notfall-Erstversorgung eingesetzt werden können. Außerdem stellen wir unsere Sensoren aus, die thermische Gas-Eigenschaften wie Wärmeleitfähigkeit, Temperaturleitfähigkeit, spezifische Wärmekapazität und Dichte bestimmen.

Zum Themenfeld System-in-Foil zeigen wir ultradünne flexible Mikrosysteme zur Integration in dünnwandige Strukturen und Anpassung an gekrümmte Bauräume und aktuelles aus dem Forschungsvorhaben“ innBW inplant“ zum Thema intelligente Implantate zur Stimulation der Bauchspeicheldrüse.

Aus dem Bereich Präzisions- und Kunststofftechnik zeigen wir einen ultrapräzisionsbearbeiteten Werkzeugeinsatz zur Fertigung eines Mikrolinsenarrays und spritzgeprägte Mikrolinsenarrays.

Und aus dem Berich der Drucktechnik: Inkjet-gedruckter Temperatursensor und gedruckte Gold-Leiterbahnen für den Einsatz in der Medizintechnik. 

https://www.compamed.de/

https://www.devicemed.de/grosser-auftritt-kleiner-loesungen-auf-der-compamed-a-661276/