Eröffnung des Showrooms Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum textil vernetzt in Berlin

19.04.2018

Im November 2017 ist das Kompetenzzentrum mit dem Konsortium aus dem Verband textil + mode in Berlin, den drei führenden Textilforschungsinstituten in Deutschland, dem DITF in Denkendorf, dem ITA in Aachen und dem STFI in Chemnitz und Hahn-Schickard für den brachenübergreifenden Einsatz gestartet.

Heute ist der Showroom in Berlin mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Forschung eröffnet worden. Der Showroom dient jetzt der breiten Öffentlichkeit als Anlaufstelle für Fragen zum Thema Digitalisierung. Im Laufe des Jahre werden bei allen beteiligen Instituten Schaufester als Anlaufstelle für interessierte Unternehmen eröffnet.

Mehr Informationen erhalten sie unter www.kompetenzzentrum-textil-vernetzt.digital oder auf der Hannover Messe vom 23.-27. April 2018 in Hall 8 / Stand C08.

Eröffnung des Berliner Showrooms von Textil vernetzt (v.l.n.r.): Otto Fricke | MdB (FDP), Prof. Dr. Thomas Gries | Institutsleiter ITA, Dr. Karl-Peter Fritz | stellv. Institutsleiter Hahn-Schickard, Sebastian Ihling | Alfred Apelt GmbH, Peter Brunsberg | bagjack e.K., Stefan Schnorr | Leiter der Abteilung Digital- und Innovationspolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Insa Klasing | TheNextWe, Ingeborg Neumann | Präsidentin Gesamtverband textil+mode, Prof. Dr. Meike Tilebein | Leiterin Management Research an den DITF, Dr. Yves-Simon Gloy | Institutsleiter STFI