3 Mio. Euro für Wachstum und Entwicklung der Cytena GmbH

28.03.2019

Zwei Privatinvestoren sowie der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investieren in das in Freiburg ansässige Life Science Start-up.

Das Unternehmen wurde 2014 von Dr. Peter Koltay, Mitarbeiter bei Hahn-Schickard und Wissenschaftler an der IMTEK-Professur für Anwendungsentwicklung, Dr. André Groß und Dr. Jonas Schöndube (ehemalige Mitarbeiter der Professur und von Hahn-Schickard) und Benjamin Steimle gegründet. Die spezielle Technologie zur Zellvereinzelung der cyteny GmbH hat große Bedeutung bei der Herstellung von Biopharmazeutika und für genetische Analysen in Forschung und Diagnostik. Ein Großteil der führenden zehn Pharmaunternehmen nutzt bereits die von Cytena produzierten sogenannte Single-cell Printer zur Herstellung klonaler Zelllinien für die Produktion von Antikörpern.

Pressemeldung der cytena GmbH