Assay-Automatisierung per LabSlice XL für komplexe Proben in Laborzentrifugen

Wir automatisieren Ihren Assay auf einer Standard-Laborzentrifuge! Für Ihren bioanalytischen oder diagnostischen Assay entwickeln wir einen maßgeschneiderten LabSlice XL.

Beim LabSlice XL handelt es sich um eine offene Plattform, mit der kunden-spezifische Assays aus komplexen Proben umgesetzt werden (z.B. Lebensmittelproben, Fleisch, Wasserproben, Sputum etc.). Die äußere Form der Kartusche ist dementsprechend flexibel und richtet sich nach den Anforderungen des jeweiligen Assay. Die Kartusche integriert alle Reagenzien und Assay-Operationen und wird von einer Tischzentrifuge betrieben, in der bis zu drei Kartuschen parallel prozessiert werden können.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Reduzierte Investitionskosten durch Verwendung von Standard-Laborzentrifugen
  • Komplexe Analysen können von ungeschultem Personal am Einsatzort durchgeführt werden
  • Verringertes Kontaminationsrisiko Dank geschlossener Einwegkartuschen

Hahn-Schickard - Ihr Experte für Assay-Automatisierung

Sie profitieren von unserer jahrelangen Expertise im Bereich der Assay-Automatisierung auf mikrofluidischen Systemen.

Anwendungsbeispiele für den LabSlice XL sind:

  • Nachweis von Pathogenen in Brauchwasserproben
  • Analyse von Zoonose-Erregern in Rohfleisch
  • Extraktion von Pathogen-DNA aus Sputum-Proben

Hahn-Schickard unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung ihrer Produkte. Neben unserer eigenen Expertise aus interdisziplinären Teams bieten wir als Uni-nahes Institut ein breites Netzwerk mit anderen Forschungsgruppen.


Sie sind auf der Suche nach einem starken Partner für die Entwicklung Ihrer Produkte?
Sie suchen nach einem verlässlichen Partner für eine Projekt-Kooperation?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

 

Das könnte Sie auch interessieren: