Skip to main content

Are you looking for something?

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt gehört zur Initiative Mittelstand-Digital. Mit Mittelstand-Digital unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen und dem Handwerk.

Mittlerweile mehr als zwanzig Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren stehen Unternehmerinnen und Unternehmern bundesweit bei der Digitalisierung, der Vernetzung und Einführung von Industrie 4.0-Anwendungen zur Seite.

Hahn-Schickard ist Projektpartner des „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt“, welches am 1. November die Arbeit aufgenommen hat. Aufgabe des Kompetenzzentrums ist der branchenübergreifende Wissenstransfer in die Industrie für die Themen Digitalisierung und Industrie 4.0.

In einem Konsortium unter der Koordination des Gesamtverbrandes Texil+Mode wird Hahn-Schickard in den kommenden drei Jahren das „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt“ aufbauen und betreiben.

Bei den Projektpartnern Gesamtverband Textil+Mode und den Forschungsinstituten ITA in Aachen, DITF in Denkendorf und STFI in Chemnitz sowie Hahn-Schickard in Stuttgart werden Demonstratoren aufgebaut, um den Unternehmen praxistaugliche Lösungen zu veranschaulichen. Diese werden an den Instituten in Form von Schaufenstern und in Berlin als Showroom realisiert.

Des Textil vernetzt Schaufenster zu dem Thema „Smarte Sensorsysteme für die Produktion im branchenübergreifenden Einsatz“ wurde am Dienstag den 2. Oktober 2018 in Stuttgart eröffnet. Im Rahmen des Schaufensters wird ein breites Spektrum an kostenlosen Veranstaltungen für KMU angeboten. Hierzu gehören LabTouren durch unsere Labore, Reinraum und Werkstatt, sowie Informationsveranstaltungen und Workshops bis hin zu konkreten Umsetzungsprojekten.

Der Schwerpunkt von Hahn-Schickard liegt dabei auf individuellen Möglichkeiten, um bestehende Produktionslinien digitalisierend nachzurüsten und für die Fertigung individualisierter Produkte zu verwenden.

Sponsor
Federal Ministry for Economic Affairs and Energy
Promoter
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Duration
01.11.2017 to 31.10.2020
Cooperation Partner
GV Textil+Mode, DITF, STFI, ITA
Maturity Level
Research
back


Contact

Dr.-Ing.

Karl-Peter Fritz

+49 711 685 84792 Contact

Competences

  • Digital production
  • Individualized products
  • Innovation management
  • Sensors
  • Actuators