Skip to main content

Are you looking for something?

- News en

Smart Analytics – Mehr Sicherheit dank Transportüberwachung medizinischer Proben

Im Rahmen eines Industrieauftrages entwickelte Hahn-Schickard für das Münchner Start-up-Unternehmen Smart4Diagnostics eine Sensoreinheit zur Überwachung der Transportwege von medizinischen Proben.

Mehr als 70% aller medizinischen Entscheidungen basieren auf Laborergebnissen, die aus dem menschlichen Blut gewonnen werden. Dabei kann die Qualität der Proben nicht zuletzt von deren Lagerung und Transport stark beeinflusst und sogar verfälscht werden. Um die labormedizinischen Ergebnisse noch sicherer zu machen, wurde das intelligente Blutröhrchen „SmartTube©“ entwickelt, das die Digitalisierung und Automatisierung der präanalytischen Lieferkette, also von der Gewinnung der einzelnen Proben über deren Lagerung bis zum anschließendem Transport der Proben, vorantreiben soll.

Hierzu wird ein herkömmliches Blutröhrchen mit einer sensorischen Einheit versehen. Dieses wird anschließend mit den zu analysierenden Blutproben in einem Probenständer oder Transporttüte aus der Arztpraxis bzw. Klinik ins Analyselabor gesendet. Während des Transportes werden relevante Störfaktoren, die die Qualität der Probe beeinträchtigen - wie beispielsweise eine zu hohe oder niedrige Temperatur, starke Temperaturschwankungen oder auch Stürze - aufgezeichnet. Im Analyselabor angekommen, wird die Sensoreinheit durch ein Gateway kontaktlose ausgelesen und die lückenlosen Daten werden in Echtzeit in das Laborinformationssystem zur weiteren Analyse integriert.

Somit treibt das „SmartTube©“ die Digitalisierung der logistischen Prozesse zwischen medizinischer Probenahme und analytischer Laboruntersuchung voran, indem entscheidende Randbedingungen wie Temperatureinfluss oder Probenalter berücksichtigt werden. Dies reduziert die präanalytische Fehlerrate der klinischen Diagnostik signifikant und steigert das Qualitätsniveau durch die qualitative Auswertung von Proben erheblich.

Derzeit befindet sich die Entwicklung in der klinischen Erprobung durch das Medizinisch-Diagnostische Labor Kempten, das Labor Berlin – dem Zentrallabor der Charité Berlin der Vivantes Gruppe, sowie das Schwarzwald-Baar Klinikum in Villingen-Schwenningen.

Back


Contact

Dr.-Ing.

Thorsten Hehn

+49 7721 943 163 Contact

Competences

  • Electronic system design
  • Smart sensor
  • Deformation measurement
  • Telemetry
  • Power management