Science Day mit Robert Bosch GmbH

von links: Prof. Brox, Prof. Hutter, Dr. Bolle, Dr. Denner, Prof. Dehé, Prof. Manoli

01/31/2018

Dr. Volkmar Denner (Vorsitzender der Geschäftsführung) und Dr. Michael Bolle (Vorsitzender der Geschäftsleitung Zentralbereich Forschung) der Robert Bosch GmbH besuchten Hahn-Schickard und die Technische Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg

Bei ihrem Besuch in Freiburg informierten sich Dr. Volkmar Denner und Dr. Michael Bolle über die vielen unterschiedlichen Einsatzgebiete der Mikrosystemtechnik und aktuelle Trends in der Entwicklungslandschaft. Zahlreiche Demonstratoren verdeutlichten die praxisnahe Forschung und deren Anwendung aus den Bereichen Informatik (Autonome Intelligente Systeme, Prof. Dr. Wolfram Burgard; Computer Vision Group, Prof. Dr. Thomas Brox; Maschinelles Lernen, Prof. Dr. Frank Hutter) und Mikrosystemtechnik mit der Georg H. Endress Professur für Smart Systems Integration, geleitet durch Hahn-Schickard-Institutsleiter Prof. Dr. Alfons Dehé sowie der Fritz-Hüttinger-Professur für Mikroelektronik, die Hahn-Schickard-Institutsleiter Prof. Dr. Yiannos Manoli inne hat.