LabTube-Plattform

Mikrofuidische Automatisierung von analytischen und diagnostischen Assays in Laborzentrifugen

Die LabTube-Plattform automatisiert Ihre analytischen und diagnostischen Assays in Einwegkartuschen. Eine kostengünstige Standard-Laborzentrifuge dient als Prozessierungsgerät.

Ein wesentliches Merkmal der innovativen LabTube-Plattform ist die Automatisierung verschiedener Assays, ohne dass eine kostspielige Investition in Spezialgeräte notwendig ist. Die Automatisierung Ihres Assays auf der LabTube-Plattform bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Reduzierte Investitionskosten durch Verwendung von Standard-Laborzentrifugen 
  • Reduzierte Personalkosten und verbesserte Reproduzierbarkeit durch Automatisierung
  • Reduzierte Kosten für Reagenzien durch Miniaturisierung
  • Komplexe Analysen können von minimal geschultem Personal am Einsatzort durchgeführt werden
  • Verringertes Kontaminationsrisiko durch Verwendung geschlossener Einwegkartuschen


Die Anwendungsgebiete der LabTube-Plattform umfassen hauptsächlich die Probenvorbereitung und die Automatisierung von molekularbiologischen und diagnostischen Tests. Anwendungsbeispiele aus dem Portfolio der LabTube-Plattform sind:

  • Aufreinigung humaner, bakterieller oder viraler DNA aus verschiedenem Probenmaterial
  • Diagnostik von Streptokokken und Herpesviren aus Abstrichproben
  • Extraktion von Pathogenen in der Sepsis-Diagnostik
  • Aufreinigung rekombinanter Proteine



Kontakt


Dr. Ana Fiebach
Hahn-Schickard,
Freiburg
Tel.: +49 761 203-73256
F: +49 761 203-73299
Ana.Fiebach@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink

Dr. Nils Paust
Hahn-Schickard,
Freiburg
Tel.: +49 761 203-73245
Nils.Paust@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink