• Lab-on-a-Chip + Analytik

    Integration, Miniaturisierung, Parallelisierung und Automatisierung von Analysen und Assays

Lab-on-a-Chip-Systeme sind Virtuosen in der Analysesteuerung. Sie ermöglichen beispielsweise komplexe Assays vollautomatisch ablaufen zu lassen, Reaktionsvolumen um Größenordnungen zu reduzieren oder hochgradig parallele Analysen zu fahren. Dies wird durch die geschickte Nutzung von Effekten auf der Mikro- und Makroskala auf Einweg-Testträgern ermöglicht.

Die Vision von Lab-on-a-Chip-Systemen ist das „Labor in der Westentasche“, das die Funktionalität eines voll ausgestatteten Analyselabors auf einem kleinen Testträger bietet. Dies wird durch die geschickte Steuerung von Flüssigkeiten in Mikrokanälen ermöglicht, die in günstigen Kunststoff-Testträgern integriert sind.

Unsere Forschung und Entwicklung ist auf effiziente Plattformen zur Integration, Automatisierung, Miniaturisierung und Parallelisierung von Analysen und Assays ausgerichtet. Dabei haben wir langjährige Erfahrung in der Integration von etablierten Laborverfahren wie PCR, LAMP, RPA, Immunoassays und enzymatischen Tests, aber auch neue innovative und kundenspezifische Analysen sind auf unseren Plattformen effizient automatisierbar. Des Weiteren bieten wir eigene biologische Assays im Bereich DNA-/RNA-Analytik und Immunoassays an, die optimal für den Einsatz in Lab-on-a-Chip-Systemen geeignet sind.

Wir erläutern Ihnen gerne unser Portfolio im persönlichen Kontakt. Für Ihren Bedarf im Bereich Lab-on-a-Chip sind wir der richtige Ansprechpartner.

Kontakt


Dr.-Ing. Daniel Mark
Hahn-Schickard,
Freiburg
T: +49 761 203-73246
Daniel.Mark@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink

PD Dr. Felix von Stetten
Hahn-Schickard,
Freiburg
T: +49 761 203-73243
Felix.von.Stetten@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink

Mehr Informationen

Lesen Sie unseren Überblicksartikel zu zentrifugal-mikrofluidischen Plattformen, erschienen im Fachmagazin Chemical Society Reviews (Impact-Faktor 30,4).

Das tragbare Labor

Malaria schnell erkennen

0