Mikropumpen

Peristaltisch

Unsere peristaltische Mikropumpe mit aktiver Pulsationsdämpfung (PMP-AD) ermöglicht ein kontinuierliches und gleichzeitig nahezu pulsationsfreies Pumpen von Flüssigkeiten im Bereich bis zu 1 ml/min und unabhängig bis zu einem Gegendruck von 200 kPa.
mehr zu peristaltische Mikropumpe

Elektromagnetisch

Kontaminationsfrei, Medientrennung, hoher Förderratenbereich und pulsationsarm, all dies sind zutreffende Begriffe für unsere geregelte, hochgenaue Pumpe mit Einweg-Pumpeinheit, die beispielsweise in der Medizintechnik als Infusionspumpe oder in der Lebensmittel-, Pharmaindustrie und Biotechnologie als Dosierpumpe zum Einsatz kommen kann.
mehr zu elektromagnetische Mikropumpe

Osmotisch

Osmotische Mikropumpen ermöglichen eine gleichförmige und pulsationsfreie Fluidförderung auf kleinstem Bauraum und kommen komplett ohne elektrische Energie aus. Damit lassen sich ebenso Medikamentendosiersysteme mit konstanter Wirkstofffreisetzung für ein breites Anwendungsspektrum realisieren, als auch Antriebe für Mikrofluidiken im Point-of-Care-Bereich.
mehr zu osmotische Mikropumpe

 

 

Kontakt


Dipl.-Ing. Simon Herrlich
Hahn-Schickard,
Villingen-Schwenningen
T: +49 7721 943-332
Simon.Herrlich@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink

Dipl.-Ing. André Bülau
Hahn-Schickard,
Stuttgart
T: + 49 711 685-83708
Andre.Buelau@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink