1. Platz für SpinDiag im Gründerpitch der Hochschule St. Gallen

Dominique Kosse und Dr. Daniel Mark (v.l.n.r.) von SpinDiag freuen sich über die Auszeichnung. Quelle: HSG St. Gallen (Flickr: HSGAlumniOfficial)

04.04.2017

Auf der Alumni-Konferenz der Hochschule St. Gallen gewann das Hahn-Schickard-Start-up SpinDiag den ersten Platz im Gründerpitch. Aus insgesamt 60 Bewerbungen und 5 Finalisten im Cluster „Mensch“ setzte sich das Vorhaben des 6köpfigen Teams um Dr. Daniel Mark und Dominique Kosse, die den Preis am 1.4. entgegen nahmen, durch.

SpinDiag zielt darauf ab, Krankenhauspatienten schnell und vollautomatisch bei der Aufnahme auf gefährliche, antibiotikaresistente Bakterien zu testen, damit die Gefahr der Ansteckung weiterer Patienten durch isolierte Behandlung gemindert werden kann.

Weitere Informationen:www.SpinDiag.de

https://twitter.com/HSG_Alumni