Seifen- und Desinfektionsmittelspender

Unsere einfache und kostengünstige Kolbenpump-Technologie eröffnet neue Wege in der Dosierung von Seifen- und Desinfektionsmitteln. Das patentierte Pumpprinzip ermöglicht kontaminationsfreies Dosieren bei einfachstem Fluid-Handling.Der von uns neu entwickelte Touchless-Desinfektionsmittelspender bietet durch seine erhöhte Benutzerfreundlichkeit Anreize zur häufigeren Händedesinfektionen und unterbindet durch einen kontaminationsfreien Fluid-Flow Keimverschleppungen innerhalb des Geräts. Erreicht wird dies durch einen berührungslosen und verschleißfreien Antrieb, der zu einem Preis von unter vier Euro herstellbar ist. Die Pumpeinheit selbst ist als Einwegartikel ausgeführt und damit zum kontaminationsfreien Dosieren von Desinfektionsmitteln, Seifen und Lotionen geeignet. Sie kann direkt bei der Abfüllung anstelle eines Deckels auf die Desinfektionsmittelflasche bestückt werden. Somit ist durch den Benutzer kein weiteres Umfüllen erforderlich und eine Keimverschleppung sowie Tropfen werden ausgeschlossen. Eine zuverlässige optische Handerkennungssensorik ermöglicht vollständig berührungsloses Dosieren.Durch die geringe Dichtungsreibung der Pumpe wird die Antriebsenergie sehr effizient zum Fördern des Fluids umgesetzt, was lange Batterielaufzeiten bzw. große Fluidmengen pro Batteriefüllung ermöglicht (typ. 42 kg Seife mit 2 Batterien Typ C). Im Vergleich zu Schlauchpumpen arbeitet die Pumpe völlig geräuschlos und übertrifft diese deutlich in der Ausbringgeschwindigkeit des Fluids. Abgerundet wird der Desinfektionsmittelspender durch sein schlankes Gesamtdesign, was eine kompakte Aneinanderreihung von Spendereinheiten ermöglicht.
zurück zu Medizinprodukte + medizinische Instrumente

Kontakt


Dipl.-Ing. André Bülau
Hahn-Schickard,
Stuttgart
Tel.: + 49 711 685-83708
Andre.Buelau@Hahn-Schickard.de
Anfahrtlink